Genehmigung

Ist eine Genehmigung zur Aktion “Luftballons zur Hochzeit steigen lassen” erforderlich?

Für bis zu 500 Luftballons benötigen Sie keine Genehmigung.

Voraussetzung: Keine unmittelbare Nähe zu: Internationalen Verkehrsflughäfen, Regionalflughäfen und militärischen Flugplätzen.

Information im Ballonsupermarkt

MASSENAUFSTIEG VON LUFTBALLONS

Für Aufstiege von Luftballons ist, abhängig von der Anzahl der Ballone und des Aufstiegsortes, nach §16a LuftVO die Einholung einer Flugverkehrskontrollfreigabe bei der zuständigen Flugverkehrskontrollstelle erforderlich. Eine schriftliche oder telefonische Freigabe benötigen Sie grundsätzlich für Ballonaufstiege

  • in der unmittelbaren Umgebung (Kontrollzone) von
    - internationalen Verkehrsflughäfen (wie z. B. Frankfurt),
    - Regionalflughäfen (wie z. B. Augsburg)
    - militärischen Flugplätzen (wie z. B. Nordholz)
  • von mehr als 500 Ballonen.
  • Information:DFS



Was ist eigentlich Helium?

 

 

Wo erhalte ich Auskunft über die benötigte Heliummenge für meine Ballons?



In welchen Behältern kann man Helium kaufen?
Wie befüllt man Luftballons mit Helium?
Wie befüllt man Herzballons mit Helium?
Was ist der Unterschied in Eigenschaft und Preis bei Helium in Einweg- und Mehrwegbehältern?

Was muss ich zur Anwendung von Herzluftballons, Luftballons Herzen beachten?
Wo finde ich Herzluftballons, die beliebten Luftballone in Herzform?

Warum fliegen Luftballons mit Helium?

Luftballons und Helium

Dieser Beitrag wurde unter Luftballons veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Genehmigung

  1. Pingback: Luftballons zur Hochzeit: Herzluftballons zum Steigenlassen | Luftballons-biz.de

Hinterlasse eine Antwort